Chinesische Heilpratiken

Shiatsu

Shiatsu befasst sich mit der Korrektur und Unterstützung des Knochenbaus, der Gelenke, Sehnen, Muskeln und der Pflege der Meridiane, die, wenn der Energiefluß in ihnen gestört ist, das vegetative Nervensystem und somit auch die Organfunktionen
beeinträchtigen.

Die Moxa – Therapie

oder auch Brenntherapie genannt, ist ein uraltes Heilverfahren aus der tradizionellen chinesischen Medizin, indem man brennendes Beifußkraut indirekt oder direkt am Körper anwendet.

Die RWO-SHR Fußreflexzonologie

Die Zeiten des Barfußlaufens sind vorbei. Nun leiden wir an Zivilisationskrankheiten. Der Zusammenhang zwischen den Füßen und der Gesundheit ist eine Tatsache. Wir sollten daher unseren Füßen mehr Aufmerksamkeit schenken.
Dr. Fitzgerald zeigt, daß die Reflexzonen der Hände nicht so effektiv sein können wie die der Füße, weil die Linien nicht durch den gesamten Körper ziehen, sondern immer zuerst einen “Umweg” über das Großhirn machen.

Rayforce

Rayforce ist ein medizinisches Gerät, das in erster Linie ein Infrarotwellenstrahler ist und zusätzlich mit Magnetenergie wirkt. Die Kombination beider Kräfte wirkt auf der intrazellulären Ebene, beeinflusst die Blutzirkulation und die Leitfähigkeit der Nervenfasern auf natürliche, positive Art und Weise. Er stellt das harmonische Gleichgewicht im Körper wieder her und eliminiert somit auch schmerzhafte Zustände.

Meridianmassagen

Bei Schmerzen, Krämpfen, allgemeine Verspannungen oder anderen Beschwerden wird der Meridian, der durch das Erkrankungsgebiet verläuft, durch das Lockern des Bindegewebes und der Muskeln mit der Hand und den Fingern massiert, bis eine Besserung eintritt.
Bei Blockaden des tieferliegenden Skelettmuskelgewebes wird mit kräftigen, tiefgreifenden Bewegungen Druck auf die Meridiane und Punkte ausgeübt. Auch zum Anregen des Lymphsystems ist eine Meridianmassage angenehm und wirkungsvoll.

Psyche und Soma

Die chinesische Medizin trennt nicht Patient und Krankheit, Subjekt und Objekt. Eines ihrer wesentlichen Merkmale ist gerade die Kenntnis darüber, dass Körper, Verstand und Psyche (Seele) untrennbar sind, dass das eine ohne das andere nicht existiert.
Die Krankengeschichte ist immer auch Teil der Lebensgeschichte. Wie unsichtbare Fäden beeinflussen verschiedene Faktoren den Fluss des Lebens.
Über eine Krankheit oder Schmerzen finden wir oft den Zugang zu Lebensthemen, denen wir bisher wenig oder gar keine Beachtung geschenkt haben. Erst über eine ganzheitliche Körperbehandlung können Erinnerungen auf der Haut, in den Muskeln, in den Knochen und Organen wieder lebendig werden. Denn nur sieben Prozent des Erlebten wird bewusst gespeichert, wohingegen 93 Prozent körperlich gespeichert wird. Das Bewusstsein lässt sich mit Vernunft und Willen steuern, das Unterbewusstsein hingegen reagiert auf einfache Bilder, auf die Sinnesorgane, auf Gefühle und Wahrnehmungen.

Diese Behandlungen ersetzen nicht die psychologische Arbeit eines qualifizierten Psychotherapeuten oder Psychiaters. Sie dienen lediglich dem persönlichen Wohlergehen.

Lösungsorientiertes systemisches Coaching

Diese und ähnliche Methoden ermöglichen das Verstehen und Behandeln menschlicher Probleme auf stärkende und nicht pathologisierende Weise.
Durch Aufstellung oder Spiegelung des Unbewussten bringt man Klarheit ins System und befähigt Menschen sich ihrem inneren Chaos zuzuwenden. In Achtsamkeit und Wertschätzung, wird es ruhig und friedlich.

Schock und Trauma in der Körpertherapie

Was sind Traumen?
Kurz und langanhaltende Ereignisse oder Geschehnisse von außergewöhnlicher Bedrohung mit katastrophalem Ausmaß, die nahezu bei jedem tiefgreifende Verzweiflung auslösen.
Die Überlebensstrategie des Körpers ist: Flucht, Kampf oder Erstarrung. Ist dies nicht möglich bleibt der Schock oder das Trauma im Körper stecken. Durch Shiatsu einwirkende Akupunkturpunkte auf die Psyche ist es möglich diese Blockaden zu lösen und zu transformieren.

Krankheiten überfallen den Menschen nicht wie ein Blitz aus heiterem Himmel,
sondern sind die Folgen fortgesetzter Fehler wider die Natur.

Hippokrates

Bewußtseinsschulung für Frauen

Wer bin ich wirklich, und warum bin ich hier? Was ist der Sinn des Lebens? Spiritualität, Gott, Universum; was tut mir gut und wieviel davon? Unsere Wahrnehmung bestimmt die Realität unseres Lebens. So wie ich in die Welt hineinschaue, so spiegelt sie zurück. Wir lernen „Das Feld“, „Die Frequenzen“, und die „Geistigen Gesetze“ besser kennen. Lass uns doch mal über den Tod und seine verschiedenen Gesichter sprechen.

Persönlichkeitsschulung

Verantwortung übernehmen für die eigene Gesundheit, und diese nicht den anderen überlassen.
Warum Emotionen 75% der Heilung ausmachen?
Warum uns die Wahrnehmung von Stress krank macht und wie wir damit umgehen können.
Die Kommunikation von Emotion und Intention zulassen und so das Portal des unbewussten Geistes öffnen.
Das Recht mich emotional zu schützen und der richtigen Polarisierung zuzuwenden.

Biografie

  • Dreijährige Ausbildung in der Shiatsu Recherche in Bozen 2001-2004
  • Einjährige Ausbildung in „Kinesiologisches systemisches Coaching“ in Innsbruck bei Marianne Kurtze Gutermuth 2005
  • Fortbildung in Moxibustion in Padova bei Maurizio Parini 2005
  • Fortbildung in Pranic Healing nach Master Choa Kok Sui und MET Meridian Energie Technik nach Rainer Franke 2005
  • Ausbildung der Fußreflexzologie RWO-SHR Health Institute International in Innsbruck 2009
  • Psychosomatische Formen in der TCM in München und Innsbruck und Südtirol (verschiedene Techniken) 2007 – 09 und 2012
  • Fortbildung in „Matrix 2 Point“ bei Martina und Frank Klimpel in der Schweiz 2011
  • Fortbildung Sterbe- und Trauerseminar bei Pater Peter Gruber in Südtirol 2010 – 2012
  • Zweijährige Ausbildung Transformation und Heilung bei Danielle Christoph in München
  • Seit 2005 Selbstständig in eigener Praxis in Bozen

Einige Einblicke in meine Praxis

Kanton Agnes

Rauschertorgasse 32
39100 Bozen

Tel: +39 339 5818175

Vormerkungen nur über Telefon oder SMS

Email: agnes@tcm-bozen.it

Wir erstellen auch Gutscheine!

 

Privacy | Cookie